Womit schaut ihr Filme, Serien etc.? - Seite 2 - Bloodsuckerz Board
Bloodsuckerz Board  

Zurück   Bloodsuckerz Board > TECHNIK > Fernseher und Heimkino

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.07.2017, 03:04   #21
Jungspund
 
Benutzerbild von origin2017
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Mein Gott was hat sich die Zeit verändert. Früher bin ich alle 2 Tage in die Videothek gerannt, Fime ausgeliehen und auf Kassette/DVD kopiert.

Dann kamen zum Glück die Rips. Heute brenne ich Filme auf wiederbreschreibbare Rohlinge oder ich ziehe sie auf Sticks.

Geguckt wird auf dem PC via VLC Player oder mittels 3D Bluray Player auf Panasonic 3D/Samsung TV.

Habt ihr eventuell Verbessungsvorschläge?! Ist es über WLan (Fritzbox) sinnvoll oder doch über einen Mediaplayer am TV?!

Wäre sehr dankbar!

Geändert von origin2017 (04.07.2017 um 11:53 Uhr)
origin2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 13:25   #22
Uploader
 
Benutzerbild von Komakopf
 
Registriert seit: 02.07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 371
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 3.897 Danke für 87 Uploads
Standard

Entweder klassisch mit BD-Player oder - bei Downloads - mit externer Festplatte an meinen Medion Media-Player und dieser per HDMI an den TV.
Komakopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 13:33   #23
Jungspund
 
Benutzerbild von AngelaM
 
Registriert seit: 03.04.2015
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 379
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Himedia Q10 Pro mit 8Tb interner HD für Serien und 8 externe 2,5" 2Tb HDDs für Filme u.s.w. an einem 65" Samsung.
AngelaM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 08:33   #24
Jungspund
 
Benutzerbild von origin2017
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Filme über Blurayplayer gucken wir nur noch selten, obwohl wir viele Filme auf Scheibe haben.

Meistens schauen wir Filme über Stick/externer HDD über den Mediaplayer des Blurayplayers. Sollten wir aber den Film zwischendrin ausmachen müssen, darf ich wenn ich den Film wieder anmache, bis zu der letzten Stelle vorspulen.

Das nervt tierisch. Ich bräuchte einen Mediaplayer, der an der ausgemachten Stelle wieder ansetzt.

Hoffe ich habe das verständlich rübergebracht. ;o)

@AngelaM: HIMEDIA™ Q10 PRO 4K (Ultra HD) & 3D Android Mini PC , was kann das Teil alles, hast du den im Einsatz???

Habe zwar jetzt alles bei Amazon gelesen dazu aber bist du damit zufrieden?
origin2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 20:12   #25
Grünschnabel
 
Benutzerbild von tbl12
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Ich gucke alles am PC.
Habe im Wohnzimmer vor meiner breiten Couch einen breiten Tisch stehen, darauf in der Mitte mein 24" Eizo-Monitor, daneben aufm Tisch steht mein Rechner. Der Sound geht per Toslink an meinen AV-Receiver, daran hängen 2 KEF Q300-Boxen und für den Bass steht hinter der Couch ein Subwoofer von SVS, der SB1000. Abgespielt werden alle Mediafiles mit dem neuesten MediaPlayer Classic. Dank des i7 der KabyLake-Serie kann ich also auch ruckelfrei jeden 4k-Film angucken.
tbl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 17:27   #26
Haudegen
 
Benutzerbild von Deafmobil
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 1.673
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 1.592 Danke für 61 Uploads
Standard

80% davon gucke ich mit Mediaplayer Himedia Q10 Pro am TV an. Habe ich Original Scheiben wird natürlich auf LG UP970 Ultra HD Blu-ray Player abgespielt.
Die 20% schaue am PC an.
Deafmobil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 02:20   #27
Jungspund
 
Benutzerbild von origin2017
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Den Mediaplayer Himedia Q10 Pro werden wir uns wohl auch zulegen. Wir schauen derzeit zu 90% unsere Filme über einen USB Stick, der die Filme dann über den im Blurayplayer integrierten Mediaplayer wiedergibt.

Das Problem ist, macht man mal Pause oder schläft ein, darf man wieder manuell vorspulen. Sehr nervend. Deshalb soll der neue Player her.
origin2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 20:33   #28
Haudegen
 
Benutzerbild von Deafmobil
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 1.673
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 1.592 Danke für 61 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von origin2017 Beitrag anzeigen
Wir schauen derzeit zu 90% unsere Filme über einen USB Stick, der die Filme dann über den im Blurayplayer integrierten Mediaplayer wiedergibt.
Das Problem liegt meist wonaders. Viele Uploader bieten gecroppten Filme an ohne Schwarze Balken zb 1920x800. Damit sie die Speicherplatz 30% sparen können und je weniger Dateien hochladen.

Und wenn ich über USB Stick am TV anschaue werden sie oben und unten langgestreckt. Anstatt rund wirkt es schmaler und langgezogen.
Da ich keine Lust habe jedes mal die gecroppten Filme mithilfe DVDFab Converter oder RipBot264 die fehlende Balken wieder aufzufüllen habe ich mir Mediaplayer gekauft. Er passt automatisch an.
Will man dem Film auf AVCHD oder TSMuxer die BD brennen muss man leider vorher auch 1920x1080 Auflösung anpassen.
Deafmobil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 22:02   #29
Jungspund
 
Benutzerbild von origin2017
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Man will sich ja nicht beschweren. Bin ja froh, dass man überhaupt an die alten Filme kommt. Klar könnte dieQualität hier oder da besser sein.

War jetzt ganz verduzt über die beiden alten Filme, Willard (1971) & Ben (1972), die ich in einer grottenschlechten Qualität hatte. Doch das hat sich ja jetzt durch dieses Forum zum Glück geändert.

Werde uns auch diesen Mediaplayer kaufen. Ihr habt mich überzeugt.
origin2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 09:02   #30
Mitglied
 
Benutzerbild von Jason3345
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 264
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Filme werden ausschließlich über einen UHD-3D-Player von Panasonic geschaut. In Verbindung mit dem Beamer Epson 9300W und dem Receiver Marantz 7011.

Serien laufen über einen 60 Zoll TV von Panasonic.

Mfg.
Jason3345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 17:26   #31
DER COMMANDER
Moderator
 
Benutzerbild von Ripperxxl
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Google
Beiträge: 2.316
Abgegebene Danke: 3.019
Erhielt 11.497 Danke für 250 Uploads
Standard

Festplatte + HDTV mehr braucht man nicht.
Ripperxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 02:29   #32
Jungspund
 
Benutzerbild von dokt0rmabuse
 
Registriert seit: 04.06.2016
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 75 Danke für 24 Uploads
dokt0rmabuse eine Nachricht über ICQ schicken dokt0rmabuse eine Nachricht über AIM schicken dokt0rmabuse eine Nachricht über Yahoo! schicken
Beitrag

PC per HDMI an 48 Zoll TV und VLC-Player.

Den Sound liefert die Logitech Z906 (Anlage) oder die Logitech 933 (Kopfhörer).
dokt0rmabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 14:14   #33
Grünschnabel
 
Benutzerbild von Trucktrick
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 127
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

alles über usb 2,5 zoll 2tb hdds (3x toshiba, 2x seagate)

tv: Samsung PS50C551

player: samung blu-ray player bd-f5500

sound: magnat sounddeck 150
Trucktrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 22:58   #34
Gesperrt
 
Benutzerbild von n4you
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von Ripperxxl Beitrag anzeigen
Festplatte + HDTV mehr braucht man nicht.
+BD-Player und Soundanlage
n4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 02:02   #35
Foren-As
 
Benutzerbild von Spargeltarzan
 
Registriert seit: 08.08.2014
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Himedia q5, dazu 11 je 3-4 TB Festplatten im externen Fantec-Gehäuse am 60 Zoll Sony.
Blöde Filme, die ich kein 2. Mal gucken werde, lösche ich übrigens wieder, statt sie - wie früher - sinnlos zu sammeln.

TrueHD-Ton spielt der allerdings nicht ab. Solche Filme muss ich wieder löschen und gegen andere Versionen austauschen. Schaue auch eh nur TV-Stereo ohne Heimkino-Sound, da mich der Soundkrach - vor allem bei zu leisen Stimmen - nur noch mehr nerven würde. In einer Mietwohnung für die Nachbarn auch unerträglich in der Nacht.

Müsste nur mal ausprobieren, ob der Android auch ISO-Dateien kann.
Spargeltarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 11:47   #36
Schmuddelfan
 
Benutzerbild von pleuraerguss
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Wo die Lederhose juckt
Beiträge: 5.923
Abgegebene Danke: 7.152
Erhielt 2.113 Danke für 90 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von Spargeltarzan Beitrag anzeigen
In einer Mietwohnung für die Nachbarn auch unerträglich in der Nacht.
Dann wäre noch die Möglichkeit die Filme sich über Kopfhörer anzuschauen.So mache ich es zumindest um die Nachbarn nicht zu stören.
__________________
Ich bin nicht hier, um es allen Recht, sondern um wenigen eine Freude zu machen...

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten.
Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen
pleuraerguss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:31   #37
Jungspund
 
Benutzerbild von Melittamann
 
Registriert seit: 16.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 231
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von Ripperxxl Beitrag anzeigen
Festplatte + HDTV mehr braucht man nicht.
Für 99 % meiner Filme mag das stimmen !
--------------------------------------------------------------------------------------

Aber die ca. 40 3d- Filme (meistens 3d-Dokus Ozeane / USA Nationalparks / Unterwasserwelten / und ein paar Spielfilme ) könnte ich wegwerfen

dafür muß das Zuspielgerät nicht nur Side by Side oder Top-Bottom können, sondern auch Framepack 3d !

Das kann z.B. der Mede8er 600x3d
nur mit Festplatte am HDTV geht 3d nicht. - Framepacked 3d schon gar nicht


.... aber der 3d Hype ist eh vorbei ...

Ich finde auch, die Bedienung mit Fernbedienung des Mediaplayers ist oft komfortabler, als mit TV-Fernbedienung...
Melittamann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 02:01   #38
Foren-As
 
Benutzerbild von Spargeltarzan
 
Registriert seit: 08.08.2014
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von pleuraerguss Beitrag anzeigen
Dann wäre noch die Möglichkeit die Filme sich über Kopfhörer anzuschauen.So mache ich es zumindest um die Nachbarn nicht zu stören.
Das ist sicherlich was für die ganz Devoten. Normale TV-Soundquelle reicht aber.
Spargeltarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuletzt gekaufte Filme/Serien Narrenkoenig™ Filme 1408 14.10.2017 19:41
Filme, Serien und Sex aus dem Netz - Wie Anwälte Zuschauer abkassieren (2015) 720p Nidhöggur Papierkorb 0 28.05.2015 23:54
Filme / Serien mit krankem / asozialem / perversem Humor munkelonkel Filme 13 10.11.2013 23:01
Suche ein paar Filme und Serien Supermario Erfüllte Wünsche 0 04.11.2011 21:14
Suche Super Sentai Serien/Filme angelofdark3 Erfüllte Wünsche 0 10.09.2010 11:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

2008 - 2017, Bloodsuckerz